Immo Kiehne, Heil- und Chiropraktiker

Blockaden lösen mit sanften und sicheren Therapieverfahren

Haltungsschwächen und Rückenbeschwerden sind zunehmend auch bei Kindern und Jugendlichen anzutreffen. Der schwere Ranzen (oft nur über eine Schulter getragen), das starre Sitzen vor Computer oder Smartphone und mangelde Bewegung führen immer früher zu Bewegungseinschränkungen und Schmerzen im Bewegungsapparat bis hin zur Skoliose.

Schon bei der Geburt kann durch starke Zugkräfte am Kopf (bedingt durch eine Kaiserschnitt- oder Saugglocken / Zangengeburt) die Halswirbelsäule beeinträchigt werden. Die Kopfgelenke und das umliegende Gewebe werden dabei stark beansprucht, Blockaden mit den entsprechenden Auswirkungen könen die Folge sein.

Hieraus ergeben sich viele Beschwerdebilder, die mit der Chiropraktik schmerzfrei und nachhaltig behoben werden können - damit langfristig keine bleibenden Schäden auftreten.

Hierzu zählen:

  • Entwicklungsstörungen
  • Skoliose (Wirbelsäulenverkrümmung)
  • Hör- und Koordinationsstörungen
  • kognitive Defizite, Konzentrationsstörungen und innere Unruhe, ADHS
  • Verdauungsprobleme ("Spuckkinder", Verstopfung, Bauchschmerzen)
  • Kopf-, Rücken-, Becken- und Knieschmerzen

 


SPRECHSTUNDEN

nach telefonischer Vereinbarung

TERMINANFRAGE >

Naturheilpraxis

Peterskampweg 19

22089 Hamburg

 

Tel. (040) 18 19 91 55


Mehr zu den Auswirkungen von Fehlstellungen erfahren Sie hier:

Subluxationen > 


Weitere Informationen über die Möglichkeiten

naturheilkundlicher Behandlung von Kinder

finden Sie hier

Naturheilpraxis>